STERILLIUM VIRUGARD

4,25 €
  • Beschreibung
Sterillium
Hände-Desinfektionsmittel zum Einreiben

außergewöhnlich gute Hautverträglichkeit

umfassendes Wirkungsspektrum

sehr gute Langzeitwirkung


Wirkstoff
2-Propanol (45 g),
1-Propanol (30 g),
Mecetronium etilsulfat (0,2 g)


Wirkungsspektrum
Bakterizid, fungizid, tuberkulozid,
virusinaktivierend (HBV, HIV, BVDV*, Herpes-, Influenza A-, Papova-, Rota-, Vacciniaviren)

Anwendungsbereiche
Hygienische und chirurgische Hände-Desinfektion zum Einreiben - unabhängig von Waschbecken und Wasser. Für alle hygienerelevanten Bereiche in Gesundheitswesen und Industrie, in der häuslichen Kranken-, Alten- und Säuglingspflege, bei der Heimdialyse. Schützt vor Ansteckungen in öffentlichen Einrichtungen und auf Reisen.

Dosierung
Sterillium® unverdünnt in die trockenen Hände einreiben. Die Hände müssen während der gesamten Applikationszeit durch das konz. Präparat feucht gehalten werden.

Hygien. Hände-Desinfektion .............. mind. 3 ml - 30 Sek.
Tb-Prophylaxe ............................... 2 x anwenden
Chirurg. Hände-Desinfektion ............. mind. 10 ml - 3 Min.
MRSA........................................... 30 Sek.
BVDV*.......................................... 30 Sek.
HIV/ Herpes-/ Rota-/ Vacciniaviren..... 30 Sek.
HBV (mit Belastung/Antigentest) ....... 30 Sek.
Papovaviren .................................. 5 Min.

*Surrogatvirus für Hepatitis C-Virus

Listung
BfArM Zul.-Nr. 603.00.01, RKI-Bereich A, DGHM, Liste des Deutschen Zentralkomitees
zur Bekämpfung der Tuberkulose

Hinweis
Die Empfehlungen zu unseren Präparaten beruhen auf wissenschaftlichen Prüfungen und werden nach bestem Wissen gegeben. Weitergehende Empfehlungen, z.B. im Hinblick auf Materialverträglichkeit, sind nur im Einzelfall gesondert möglich. Unsere Empfehlungen sind unverbindlich und keine Zusicherung. Sie schließen die eigene Prüfung für die beabsichtigten Verfahren und Zwecke nicht aus. Insoweit können wir keine Haftung übernehmen. Diese richtet sich nach unseren allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Hinweise für alkoholische Desinfektionsmittel
Nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Anwendungshinweise und Sicherheitsregeln für alkoholische Desinfektionsmittel beachten.

Sterillium: Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Propan-2-ol 45,0 g, Propan-2-ol 30,0 g, Mecetroniumetilsulfat 0,2 g. Sonstige Bestandteile: Glycerol 85 %, Tetradecan-1-ol, Duftstoffe, Patentblau V 85 %, Gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur hygienischen und chirurgischen Hände-Desinfektion. Zur Hautdesinfektion vor Injektionen und Punktionen. Gegenanzeigen: Für die Desinfektion von Schleimhäuten nicht geeignet. Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen oder offener Wunden anwenden. Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe. Nebenwirkungen: Gelegentlich kann eine leichte Trockenheit oder Reizung der Haut auftreten. In solchen Fällen wird empfohlen, die allgemeine Hautpflege zu intensivieren. Allergische Reaktionen sind selten. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Flammpunkt 23 °C, entzündlich. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brand- und Explosionsgefahren nicht zu rechnen. Nach dem Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Unsere Markenwelt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7